WIR

… sind Zweilicht, das Doppel from the Blog!

Johanna Thal

Ein verplanter, kreativer, Querdenker auf zwei langen Beinen. Ich könnte dir hier in Wort und Schrift Stundenlang ein Ohr über mich abkauen, doch um es kurz und knapp zu halten, will ich nur sagen, dass ich hoffnungslos der Kunst verfallen bin. 

Außerdem bedauere ich es, dass ich mich nicht vierteilen kann, da ich viel zu gerne auf viel zu vielen Hochzeiten gleichzeitig tanze. Ich habe gerne viele Menschen um mich herum. Doch wenn ich dann mal eine Minute für mich habe, in der ich nicht schlafe, schreibe ich.

Denn mein Kopf ist voller Gedanken,die über den Tag durch mein Kopf flattern.

 Die Wörter „Normal“ oder „Langsam“ gibt es in meinem Leben nicht, bei mir ist jede Materie voller Energie. 

Wo ich damit mal hin will, weiß ich bis jetzt noch nicht so wirklich. Aber wer weiß das in meinem alter schon. Es darf auf jeden Fall sehr gerne kreativ und abwechslungsreich sein.

Lena Plumpe

„Und was machst du so?“

„Ich arbeite im Theater.“

„Ahhh du bist Schauspielerin?“

„Nein.“

„Hää…was denn dann?“

Diese Dialoge führe ich seit einigen Jahren auf Partys, wenn ich neue Menschen kennenlerne. Erzähle ich auch noch, dass ich Theaterwissenschaft studiere, muss ich nicht nur erklären, dass man im Theater viel mehr machen kann als nur schauspielern, sondern auch noch woraus mein Studium besteht. Vor allem VIEL Theorie. Deshalb habe ich parallel dazu als Regieassistentin und Regisseurin gearbeitet. Gerade konzentriere ich mich aber auf meine Bachelorarbeit.

„Und was macht man dann später damit?“

Wieder ein Klassiker! Gerne weiter studieren, vielleicht Theaterpädagogik, Kinder- und Jugendtheater gefällt mir sehr, womöglich Kulturmanagement. Oder ich werfe einfach alles über den Haufen und werde Tischlerin. Welche Fragen wohl dann auf mich zukommen…